SAL MJC SV G-W Wittenberg-Piesteritz gegen USV Halle

Halbzeitstand: 6:14

Endstand: 21:29

Am Samstag, 09.09.2017 startete die MJC in Wittenberg in die neue Saison. Der Gegner war im Vorfeld nicht einzuschätzen. Voll motiviert starteten die Jungs ins Spiel. Mit einem Treffer im ersten Angriff brachte uns Tom in Führung. Ben konnte wenig später auf 0:2 erhöhen. Die Hektik der nächsten Minuten nutzte der Gegner für 2 Gegentreffer zum 2:3. Dann übernahm der USV jedoch die Spielführung und konnte den Vorsprung auf 2:8 ausbauen.Diese Situation zwang den gegnerischen Trainer zur ersten Auszeit. Diese Zeit nutzten die Jungs zum Luftholen.Übereifer brachten Ben wenig später eine Verwarnung und eine 2- Minuten-Strafe ein. Es folgten jede Menge Fehlwürfe und Unkonzentriertheit in der Abwehr. Da in den nächsten Minuten nur 2 Treffer gelangen, folgte die eigene Auszeit. Bis zur Halbzeit wurde die Führung auf 6:14 ausgebaut.

Mit dem Wiederanpfiff startet die Mannschaft wieder durch. Bis zum 13:22 dominierte Halle das Spiel. Doch dann ging plötzlich die Spielordnung verloren. Die nächsten Minuten brachten 5 Gegentore, wobei unsere Würfe immer wieder am gegnerischen Tormann scheiterten. Ursache waren dabei Lücken in der Abwehr und Hektik im Angriff.

Am Ende belohnten sich die Jungs mit einem Sieg beim Endstand von 21:29.

"Ein Auftritt, auf den man für die nächsten Spiele aufbauen kann" so das Trainerfazit.

Aufstellung:

Wilhelm Ullrich (Tor), Kurt Ohme(Tor), Max Kreyer (1), Tom Günther (7), Richard Silbersack (5), Jannik Schatz, Emil Kreusch (1), Jannes Kühn (5), Eric Michaelis, Ben Pippig (8), Max Hammer(1), Oscar Winter (1)

USV bei Facebook

Nächste Termine

Sa Dez 16 @18:00 -
10. Hallesches Mitternachtsturnier,
Sa Jan 13 @14:00 -
Volleyball: LaOL Männer,
Sa Jan 13 @18:30 -
Floorball: 2.BL Männer,
Sa Jan 13 @19:00 -
Basketball: 2.RL Ost Männer,