jrg soykDie Regionalliga-Basketballer der USV Halle Rhinos treffen am Samstag um 19.00 Uhr in der Sporthalle Robert-Koch-Straße auf die BG Zehlendorf. Die Nashörner konnten die ersten beiden Spiele der Saison für sich entscheiden und wollen ihre Siegesserie weiter ausbauen.

Aktuell stehen die USV Halle Rhinos auf dem zweiten Tabellenrang der zweiten Regionalliga Ost, während die Gäste aus Zehlendorf noch ohne Sieg im unteren Bereich der Tabelle wiederzufinden sind. Trotzdem sollte man die neu formierten Zehlendorfer nicht unterschätzen, die in dieser Spielzeit aus vielen jungen Spielern bestehen.

Die Nashörner wollen natürlich den Rückenwind aus den letzten beiden siegreichen Spielen mitnehmen und vor heimischer Kulisse den dritten Sieg in Folge einfahren. Verzichten muss der USV am Wochenende auf Radestock, Zawatzki und Pollrich.

Dafür ist USV-Topscorer Jörg Soyk wieder mit im Kader. Ebenfalls zurück ist Niklas Jüttner, der zusammen mit dem zuletzt stark aufspielenden Franz Veit, für den Ballvortrag beim USV Halle sorgen soll.

USV-Trainer Philipp Streblow vor dem Spiel:„Zehlendorf wird ein sehr unangenehmer Gegner für uns werden, aber ich blicke positiv dem Spiel entgegen. Wir wollen unseren Saisonstart einen weiteren Sieg hinzufügen, dass ist unser Anspruch für die Partie am Samstag.“.

USV bei Facebook

Nächste Termine

Sa Dez 16 @18:00 -
10. Hallesches Mitternachtsturnier,
Sa Jan 13 @14:00 -
Volleyball: LaOL Männer,
Sa Jan 13 @18:30 -
Floorball: 2.BL Männer,
Sa Jan 13 @19:00 -
Basketball: 2.RL Ost Männer,