1.Damen Block18 Pkt! 4.Platz! Sau stark!

Nun aber zu uns! Leider wieder etwas dezimiert (zu neunt und mit nur einer "richtigen" Mitte) und ohne Headcoach Axel (diesen Job übernahm Paul) war unser Ziel trotzdem klar: die Energie vom Vorabend nutzen und auf jeden Fall unser Punktekonto aufbessern!
Die Damen vom TSV Wedding hatten jedoch Verstärkung mitgebracht, mit ordentlich Stimmung der Fans starteten sie in das Spiel und ließen uns nicht in unseren Rhythmus finden. Unsicher und verhalten standen wir auf dem 
Feld und mussten so den ersten Satz mit 23 Punkten abgeben.
So sollte es nicht weitergehen! Im zweiten Satz traten wir selbstbewusster und ehrgeiziger auf. Mit gutem Aufschlagsdruck, cleveren Angriffen und einem starken Block-Abwehrverhalten dominierten wir immer mehr die Partie. Dazu kam noch Verletzungspech bei einer der Berliner Angreiferinnen, der wir an dieser Stelle gute Besserung wünschen! 
Satz zwei konnten wir noch knapp für uns entscheiden (25:20), in Satz drei und vier setzten wir uns dann aber deutlicher durch (25:13, 25:12). 
So erkämpften wir uns in einem guten Spiel die erhofften 3 Punkte und stehen am Ende des Jahres mit 18 Zählern auf einem starken 4. Platz, punktgleich mit dem Dritten TSV Spandau. 
MVP wurde unsere Mitte Isa, an der heute wirklich kein Vorbeikommen war!
Isa-Glitzer-ahu-ahu!:)
Großen Dank wieder an die, die heute in 
der Halle mitgefiebert und die Daumen gedrückt haben!

‪Nächste Woche Samstag steht die nächste Pokalrunde beim TSV Halle an, und wir wollen ins Finale!!!‬

Bis dahin, eure Mädels!

USV bei Facebook

Nächste Termine

Sa Mai 05 @19:30 - Sa Mai 05 @21:30
Handball: MDOL Männer,