Nachricht
  • Failed loading XML...

Am kommenden Sonnabend und Sonntag wird das erste von zwei Spielwochenenden stattfinden, an denen bundesweit an verschiedenen Orten die Deutschen Meisterschaften Mixed im Ultimate Frisbee ausgetragen werden. Die Hallunken, die Ultimate-Frisbee-Sektion des USV, treten in Magdeburg in der dritten Liga Nordost, in der insgesamt acht Teams vertreten sind, an.

In fünf Spielen, die jeweils neunzig Minuten dauern, werden die Hallenser ihr Können am ersten DM-Wochenende unter Beweis stellen. Das hallesche Team reist mit sechs Frauen und sieben Männern an. Die Hallunken spielen gegen Mannschaften aus Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen. Das zweite Mixed-DM-Wochenende, das über Auf- und Abstieg im Ligabetrieb entscheidet, findet Anfang September statt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok